Icon Icon

Lizinna

Die Lizinna ist eine Kombinationspille zur Verhütung von Schwangerschaften. Sie enthält die die Hormone Norgestimat und Ethinylestradiol, die dem Körper eine Schwangerschaft vorgaukeln und somit eine „erneute“ Schwangerschaft verhindern sollen. Aber auch zu anderen Zwecken kann die Lizinna verwendet werden. Bspw. um Regelbeschwerden zu lindern oder um Akne zu behandeln. Da es sich bei der Lizinna um ein starkes Hormonpräparat handelt, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, bevor Sie diese Pille nehmen. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Lizinna wissen müssen.

  • Mikropille

  • Rezept online

  • Lieferzeit: 24-48 studen

  • Was du Brauchst: Pille + Wasser

  • Dosierung: 0,25 mg Gestagen + 0,035 mg Östrogen

  • Dauer: 21 Tage + 7 Tage Pause

  • 1 Packung = 3 Monate Schutz

Jetzt Kaufen

Inhaltsverzeichnis

    Was ist die Lizinna?

    Die Pille Lizinna ist ein äußerst effektives Verhütungsmittel. Es enthält zwei synthetische Versionen der weiblichen Sexualhormone Gestagen und Östrogen. Diese Hormone sollen auf der einen Seite eine Schwangerschaft verhindern und können auf der anderen Seite Beschwerden wie Regelschmerzen oder Akne effektiv bekämpfen. Die Lizinna enthält die gleichen Hormone wie die Cilest. Daher können Frauen, die mit der Cilest gute Erfahrungen gemacht haben, relativ einfach auf die Lizinna umsteigen. Hierfür beraten Sie sich aber am besten mit einem Arzt, damit der Umstieg gut und reibungslos gelingt.

    Wofür wird das Medikament verwendet?

    Lizinna ist in erster Line ein Verhütungsmittel. Doch da die enthaltenen Hormone auch gute Ergebnisse bei der Behandlung von Regelbeschwerden und Akne liefern, wird es auch zu anderen Zwecken verschrieben. Vor allem die Veränderungen der Gebärmutterhaut, die Regelschmerzen lindern können und die reduzierte Talgproduktion sind willkommene Eigenschaften dieser Pille, die über ihre eigentliche Funktion hinaus gehen.

    Wie nimmt man die Lizinna?

    Die Lizinna wird wie die meisten Kombinationspillen eingenommen. Das heißt, dass Sie sie beginnend mit dem ersten Tag Ihres Zyklus über 21 Tage täglich zur selben Zeit einnehmen. Anschließend legen Sie eine Pause von 7 Tagen ein, bis Sie mit dem nächsten Zyklus beginnen. In der Pillenpause bekommen Sie Ihre Periode, sind aber weiterhin vor einer Schwangerschaft geschützt. Nehmen Sie die Pille mit ausreichend Wasser täglich zur selben Uhrzeit ein. Wenn Sie einmal vergessen haben, die Lizinna zu nehmen, können Sie sie bis zu 12 Stunden später nachnehmen. Haben Sie auch dieses Zeitfenster verpasst, wenden Sie sich an einen Arzt und verhüten Sie zusätzlich mit einem Kondom.

    Dosierung der Lizinna?

    Die Lizinna enthält die beiden synthetischen Hormone Ethinylestradiol und Norgestimate. Das sind zwei künstliche Versionen der Hormone Gestagen und Östrogen. Von Ethinylestradiol sind 35 Mikrogramm und von Norgestimate 250 Mikrogramm enthalten. Damit gehört die Lizinna zu den Kombinationspillen. Wenn Sie aufgrund Ihrer gesundheitlichen Verfassung, oder weil Sie externes Östrogen nicht so gut vertragen, eine geringere Dosis nehmen sollten, können Sie eine Mikropille verwenden. Diese Pillen enthalten deutlich weniger Östrogen und wirken genauso effektiv. Falls Sie Östrogen komplett vermeiden müssen oder wollen, können Sie Minipillen nutzen, die nur eine Form von Gestagen enthalten. Moderne Mikropillen sind genauso effektiv wie die anderen Pillenarten.

    Nebenwirkungen

    Die Lizinna ist eine effektive Pille zur Verhütung. Aber dadurch, dass sie den Hormonspiegel stark beeinflusst, kann es zu Nebenwirkungen kommen, wenn Sie die Lizinna verwenden. Sollten Sie eine oder mehrere der folgenden Nebenwirkungen erleben, suchen Sie umgehend einen Arzt auf:

    • Unregelmäßige Blutungen
    • Kopfschmerzen
    • Migräne
    • Schwindel
    • Regelschmerzen
    • Wassereinlagerungen
    • Gewichtszunahme
    • Schmierblutungen
    • Ausfluss
    • Spannungsgefühl in der Brust
    • Scheibenentzündungen
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Bauchschmerzen
    • Libidoverlust
    • Vergrößerungen der Brust

    Nebenwirkungen der Lizinna, die gelegentlich auftreten sind:

    • Blähungen
    • Gesteigerter Appetit
    • Krampfadern
    • Chorea Minor (neurologische Erkrankung)
    • Entzündung des Sehnervs
    • Vermehrte Körperbehaarung
    • Pigmentationsstörungen
    • Hautausschläge
    • Erhöhte Blutdruckwerte
    • Entzündungen der Bauchspeicheldrüse
    • Erkrankungen der Gallenblase
    • Gallensteine
    • Probleme mit Kontaktlinsen
    • Haarausfall
    • Leberkrebs
    • Bauchkrämpfe
    • Veränderte Blutzuckerwerte

    Wann sollte ich diese Medikament nicht nehmen?

    Sie sollten die Lizinna auf keinen Fall nehmen, wenn Sie einem erhöhtem Thromboserisiko ausgesetzt sind. Das gilt dann, falls Sie älter als 35 Jahre alt sind, rauchen, starkes Übergewicht haben oder wenn es in Ihrer Familie schon Thrombosefälle gegeben hat.

    Die Lizinna dürfen Sie außerdem nicht nehmen, wenn Sie auf eine der Zutaten allergisch reagieren und wenn Sie Medikamente nehmen, die Wechselwirkungen mit dieser Pille auslösten können. Zu diesen Medikamenten zählen auch Beruhigungsmittel und Antidepressiva. Vor bestimmten Operationen oder wenn Sie einmal einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben, dürfen Sie die Pille ebenfalls nicht verwenden. Das gilt auch für den Fall, dass Sie schwanger sind oder wenn Sie stillen. Lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie einen Arzt um mehr über Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen der Lizinna zu erfahren.

    Ist die Lizinna ohne Rezept erhältlich?

    Weil sich die Pille starkauf den gesamten Körper der Frau auswirkt, muss vor der Einnahme überprüft werden, ob Sie die Lizinna auch tatsächlich vertragen. Die Lizinna kann man daher nicht rezeptfrei kaufen. Um diese Pille kaufen zu können, müssen Sie sich vorab mit einem Arzt beraten. Des Weiteren brauchen Sie ein ärztliches Rezept, bevor Sie die Pille kaufen und verwenden können. Wenn Sie diese Pille schon länger nehmen oder falls Sie nicht persönlich zum Arzt gehen wollen bzw. können, ist aus auch möglich, ein Rezept legal und sicher online zu beantragen.

    Lizinna online Kaufen

    Um die Lizinna online zu kaufen, müssen Sie einen zugelassenen Service finden, der zertifizierte Online-Apotheke und EU-Ärzte kombiniert. Ein solcher Service ist bspw. Apomeds.com. Dort angekommen, wählen Sie die Lizinna aus und durchlaufen den Kaufprozess. Bevor Sie Ihre Bestellung erhalten, müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen. Dieser wird dann von einem Arzt ausgewertet und wenn er der Meinung ist, dass Sie die Pille gut vertragen würden, wird Ihnen die Pille diskret nach Hause zugesandt.

    Häufige Fragen

    Kann ich noch Alkohol trinken?

    Es gibt keine Warnungen, die den Konsum von Alkohol nach der Einnahme der Lizinna betreffen. Sollten Sie aber wegen dieser Pille Nebenwirkungen bekommen, können sich diese verschlimmern, wenn Sie Alkohol konsumieren. Außerdem müssen Sie die Pille erneut einnehmen, wenn Sie sich nach dem Alkoholkonsum innerhalb der ersten 3-4 Stunden nach der Einnahme der Pille übergeben müssen.

    Kann ich noch Autofahren?

    Auch für das Autofahren nach der Einnahme der Lizinna gibt es keine Warnungen. Beobachten Sie aber, wie es Ihnen mit der Lizinna geht. Wenn Ihnen wegen der Pille schwindelig wird oder wenn Sie andere Nebenwirkungen erleiden, die Ihre Koordination oder Ihr Sichtfeld beeinschränken, sollten Sie lieber nicht fahren.

    Kann ich die Lizinna nehmen, wenn ich schwanger bin?

    Sie sollten die Lizinna auf keinen Fall nehmen, wenn Sie bereits schwanger sind. Die enthaltenen Hormone könnten Ihrem ungeborenen Kind und Ihnen schaden. Außerdem ist es nicht notwendig die Pille zu nehmen wenn Sie schwanger sind. Falls Sie die Pille aus anderen Gründen nehmen, als eine Schwangerschaft zu verhüten, beraten Sie sich mit einem Arzt, welche alternativen Medikamente Sie verwenden können.

    Wie bewahre ich die Lizinna auf?

    Bewahren Sie die Lizinna an einem trockenen, lichtgeschützten Ort auf, an dem es nicht wärmer als 25 Grad ist. Achten Sie auf das Ablaufdatum und nehmen Sie sie nicht ein, wenn das Ablaufdatum überschritte wurde. Außerdem ist es für den Fall, dass Sie eine Pille verlieren ratsam, wenn Sie Ersatzpillen aufbewahren.

    Habe ich eine Allergie gegen eine der Zutaten?

    Wenn Sie starke Nebenwirkungen erleben, kann es durchaus sein, dass Sie eine Allergie auf eine der Zutaten haben. Suchen Sie einen Arzt auf um abzuklären, ob Sie eine Allergie haben. Außerdem sollten Sie sich vor der Einnahme gut über die Zutaten informieren um zu sehen, ob Inhaltsstoffe enthalten sind, auf welche Sie bekanntermaßen allergisch reagieren.

    Ist diese Pille die richtige für mich?

    Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich vor der Einnahme der Lizinna gut von einem Arzt oder einer Ärztin beraten. Auch wenn Sie die Lizinna schon einige Zeit lang nehmen, kann es Sinn machen, auf eine andere Pille umzusteigen. Tun Sie das aber nie auf eigene Faust, denn eine längere Pillenpause bzw. ein Umstieg auf eine andere Pille kann seine eigenen Probleme mit sich bringen. Es ist am besten, wenn Sie in Absprache mit einem Arzt testen, welche Pille am besten zu Ihnen passt.

    Online Kaufen

    Beste Antibabypille

    Zurück nach oben